Armbrustschützenverein
Beringen

Erfolgreiches Muttertagswochenende

Beringen gewinnt am Verbandsschiessen mit 56.410 Punkten die Sektionswertung und mit 284 Punkten auch den Gruppenwettkampf. Die zweite Gruppe erreichte mit 267 Punkten den vierten  Platz und verpasste das Podest um 4 Punkte.

Vier Schützen des ASV Beringen (Wolfgang Kappeler, Philippe Klieber, Pascal Nyffenegger und Marianne Wehle) nehmen an der Qualifikation des Verbändewettkampfs Elite teil. Nach der ersten Qualirunde führt Pascal Nyffenegger mit 194 Punkten vor Armin Bührer (ASV Bibern) mit 191 Punkten und Alfredo Tonina (AS Neuhausen) ebenfalls 191 Punkten. Marianne Wehle, Wolfgang Kappeler und Philippe Klieber liegen in der zweiten Tabellenhälfte. Es stehen aber noch zwei weiter Qualirunden an, bei denen sie sich noch nach vorne arbeiten können.

Das Volksschiessen 2016

Die Gruppensieger Peter Roost, Sonja Bollinger und Urs Eckmann (v.l.).

Sonnenschein und leichter Wind konnten wir in diesem Jahr am traditionellen Volksschiessen geniessen. In der Einzelwertung gewann Michael Brüllmann und in der Gruppenwertung die Gruppe Gwaag. Die gesamte Rangliste ist hier aufgeschaltet.

Der ASV Beringen bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern und hofft auf ein baldiges Wiedersehen, spätestens beim Volksschiessen 2017. Dieses wird für einmal nicht an Auffahrt, sondern am Pfingstmontag stattfinden.

Neues Vereinsjahr

Das Jahresprogramm und die Nachwuchstermine fürs 2016 sind aufgeschaltet und über die jeweiligen Rubriken zugänglich.

Eröffnungscup 2016

12 Schützen am Eröffnungscup 2016

Da in diesem Jahr das traditionelle Datum des Eröffnungscups direkt auf Ostern fällt, wurde entschieden, den Eröffnungscup auf den Abend des 23. März 2016 vorzuverlegen. Insgesamt 12 Schützen traten bei relativ kühlen Temperaturen zur ersten Runde an. Dabei setzten sich Hans Peter Stoll, Heiri Zimmermann, Philippe Klieber, Reto Suter, Pascal Nyffenegger und Yves Müller gegen ihre Gegner durch.

Mit 98 Punkten erreichte Pascal Nyffenegger ein beachtlich hohes Resultat für den ersten Kontakt mit der 30-Meter Armbrust in dieser Saison und gab schon einmal den Tarif für den Finaldurchgang bekannt. Im Finaldurchgang konnte sich jedoch Yves Müller knapp mit 96 Punkten gegen Pascal Nyffenegger mit 95 Punkten durchsetzen. Philippe Klieber wurde Dritter.